Opfermoor am Mittelpunkt

Opfermoor am Mittelpunkt

99986 Vogtei OT Niederdorla - in Karte anzeigen

Anschrift

Opfermoor
Schleifweg 11
99986 Vogtei OT Niederdorla

Tel./Fax: 03601/756040

www.opfermoor.de
info@opfermoor.de

Öffnungszeiten

Sommer: März bis Oktober

Ausstellungsgebäude und die Freianlage täglich von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr.

Winter: Oktober bis März

Ausstellungsgebäude und die Freianlage täglich von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Beschreibung

Besuchen Sie den geographischen Mittelpunkt Deutschlands in Niederdorla.

Interessant ist eine Besichtigung des bekannten Opfermoors unserer germanischen Vorfahren. Es gibt ein Museum mit interessanten Fundstücken sowie ein Freigelände, auf welchem eine germanische Siedlung nachgebildet ist. Die archäologischen Funde sind zum Teil im Opfermoor-Museum der Öffentlichkeit zugänglich. Eine Siedlung aus dem 3. Jahrhundert n. Chr., bestehend aus einem Langhaus (Wohnstallhaus), drei Grubenhäusern und einem Speicher am Westrand des Opfermoors rekonstruiert, sind zu bestaunen.

Lage

Die Vogtei – eine Landgemeinde mit den Ortsteilen Oberdorla, Niederdorla und Langula liegt am Nordrand der Weltnaturerberegion Hainich. Der geographische Mittelpunkt Deutschlands befindet sich in Niederdorla. Dort befindet sich auch die Ausstellung am Opfermoor. Interessant ist das Quellgebiet westlich von Oberdorla mit seinen Erdfallquellen. Das Wasser drückt durch den Kalkschlamm hindurch und bringt diesen zum Brodeln. Am Grunde befinden sich Baumreste, die über und über mit Kalk inkrustiert sind.

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Ferienhäuser Oberdorla 51.165935, 10.436368 Ferienhäuser OberdorlaAm Bahnhof 499986 OberdorlaTelefon: 03601 886369Mobil: 0174 9822628Am Bahnhof 4 Thüringen, Deutschland (Routenplaner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.